Corona: Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie hier.

Mieter | Menschen | Mitglieder | Investoren

Die Modernisierungsoffensive der Außenfassadenarbeiten ist abgeschlossen!

In 2021 haben wir einen enormen Kraftakt abgeschlossen. Unsere energetischen Modernisierungsprojekte der Gebäudehüllen sind beendet. Und wir bieten Ihnen auch in den kommenden Jahrzehnten modernen und nachhaltigen Wohnraum

Adlershorst baut seit der Gründung unserer Baugenossenschaft im Jahr 1948. Tausende Menschen haben durch die gemeinsamen Bemühungen der Genossenschaftsmitglieder ein dringend benötigtes Zuhause erhalten. Zunächst als reines „Dach über dem Kopf“ ein würdevolles Leben in sicheren Verhältnissen ermöglichen. Das alles ist dank der Genossenschaftsidee möglich. Und das wollen wir auch in Zukunft erhalten. Dazu sichern wir unseren Wohnungsbestand auch für die kommenden Jahrzehnte: durch Sanierung und Erhalt der Bausubstanz.

Die ersten Modernisierungen führten wir in den 1990er Jahren durch. Für den weiteren langfristigen Erhalt und die Anpassung an zeitgemäße Anforderungen haben wir vor einigen Jahren mit einer erneuten intensiven Phase der Modernisierung begonnen. Zu den Herausforderungen der Wohnungsknappheit gesellten sich zunehmend die Herausforderungen des Klimawandels.

2015 starteten wir daher erneut mit groß angelegten Modernisierungen – mit neuen in der Not der Nachkriegszeit, später als bezahlbares Zuhause für die ganze Familie. Heute leben tausende Menschen trotz angespannter Wohnungssituation und steigender Mietpreise in hochwertigen, modernen Wohnungen, die jedem, auch bei geringem Budget, Energiesparkonzepten, nachhaltigen und langlebigen Materialien.

Die Kapazitäten, sowohl finanzielle als auch personelle, mussten akribisch geplant werden. Unsere Genossenschaft musste gleichzeitig wirtschaftlich handlungsfähig bleiben, klug investieren und dabei möglichst effizient einen Großteil des Bestandes sichern. Nicht nur logistisch und planerisch war die groß angelegte Modernisierung unseres Bestandes herausfordernd. Besonders die Baumaßnahmen innerhalb der Wohnungen waren und sind für alle Beteiligten nicht einfach. Das geht nur Hand in Hand mit unseren Mietern. Denn ihre neuen Bäder, Küchen und Balkone haben wir im bewohnten Zustand modernisiert. Die Modernisierungsoffensive der Außenfassaden ist abgeschlossen.

Eines der größten Probleme blieb uns nahezu erspart. Unsere Maßnahmen haben wir frühzeitig geplant, durchgeführt und abgeschlossen – bevor die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise schmerzhaft spürbar wurden. Durch beispielsweise Lieferengpässe unterschiedlicher Rohstoffe und Produkte sowie Verteuerungen, auch im Bereich der Baumaterialien. Zwar bedingte das auch bei uns einige Verzögerungen und Mehrausgaben. Allerdings betraf das den größten Teil der Modernisierungsmaßnahmen nicht – alle Arbeiten konnten planmäßig abgeschlossen werden. In nur sechs Jahren haben wir die Modernisierung der Außenfassaden beendet – Dank jedes einzelnen Mitglieds unserer Genossenschaft und des Verständnisses sowie der Kooperation unserer Mieter. Und durch den engagierten Einsatz unserer kompetenten Mitarbeiter. Ob auf der Baustelle, in der Planung, Buchhaltung oder in der Mieterbetreuung. Nur durch Modernisierung können wir unsere Gebäude wirtschaftlich erhalten und größere, teure Bauschäden vermeiden.

Durch die Maßnahmen können wir unseren Mietern hochwertige Wohnungen bieten und ihnen helfen, Energiekosten zu sparen. Und so gemeinsam die Umwelt schonen.

Weitere News