Geschäftsberichte

Zahlen, Daten & Fakten

Unsere Geschäftsberichte geben einen Rückblick auf das jeweils vergangene Geschäftsjahr. Dabei geht es nicht nur um „trockene“ Zahlen, die wir laut Gesetz liefern müssen. Sondern auch um alles, was uns im vergangenen Jahr bewegt hat. Welche Bauprojekte gab es? Und was hat sich im Hause Adlershorst verändert? Anschließend folgt der Jahresabschluss. Dazu gehören die Bilanz. Die Gewinn- und Verlustrechnung. Der Lagebericht mit Anhang. Und der Bericht des Aufsichtsrates.

Dividendeninfo

Ihr Gewinnanteil

Als Mitglied von Adlershorst sind Sie Miteigentümer der Genossenschaft. Am Ende eines Geschäftsjahres entscheidet die Vertreterversammlung, was mit dem Bilanzgewinn passiert. Das ist der Betrag, der nach Abzug aller Kosten vom Jahresgewinn übrigbleibt.  Ein Teil des Geldes fließt in Rücklagen. Den Rest erhalten die Mitglieder in Form einer Dividende. In den letzten Jahren waren das jeweils 3,3 %.*

*Die Dividende wird maßgeblich vom Erfolg des Geschäftsjahres beeinflusst. Auch durch mehrmalige Ausschüttung der Dividende in gewisser Höhe entsteht den Mitgliedern kein Anspruch auf eine Ausschüttung in der gleichen Höhe im Folgejahr.

Vertreterversammlung

Ihre Vertretung

Als Mitglied sind Sie Miteigentümer der Genossenschaft. Daher bestimmen Sie auch mit. Zum Beispiel bei der Wahl der Vertreterversammlung. Alle 5 Jahre wählen unsere Mitglieder ihre Vertreter – laut Satzung mindestens 50.

Die Vertreterversammlung hat mehrere Aufgaben und Rechte:

  • Sie wählt die Mitglieder des Aufsichtsrates. Dieser ist das höchste Kontrollgremium der Adlershorst Baugenossenschaft.
     
  • Sie ist für die Feststellung des Jahresabschlusses zuständig. Das heißt: Sie stimmt ihm im Normalfall zu und genehmigt ihn damit.
     
  • Einmal jährlich wird sie von Adlershorst über aktuelle Bauprojekte informiert.

Vereinfachte Darstellung