Wichtige Mitteilung für unsere Mieter, Mitglieder und Besucher!

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der aktuellen Situation haben wir uns dazu entschlossen, bis auf weiteres keine persönliche Sprechzeit mehr anzubieten. Dies gilt für alle unsere Standorte.

Selbstverständlich können Sie uns Ihre Anliegen nach wie vor telefonisch, per Mail, in Ihrem Online-Mieterportal oder postalisch mitteilen. Unsere Ansprechpartner mit den jeweiligen Kontaktdaten finden Sie hier. Als Mieter von uns lesen Sie bitte auch unser Informationsschreiben.

Natürlich können Sie weiterhin unsere zentrale Rufnummer 040 / 528030  und unser allgemeines E-Mail-Postfach info(at)adlershorst.de nutzen. 

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Ihre Adlershorst Unternehmensgruppe

Adlershorst erreicht Klimaziel

Wer Erfolg haben will, braucht Mut und Visionen. Beides entwickelte Adlershorst bereits in seiner Gründungszeit. Heute stellt uns der Klimawandel vor große Herausforderungen. Ohne Mut und Visionen sind diese nicht zu bewältigen. Gut, dass wir darin geübt sind.

Unsere Baugenossenschaft baut seit Jahrzehnten für die Zukunft und für unsere Mieter. Im Rahmen unserer umfassenden Modernisierungs-Strategie haben wir auch die Umwelt und unser Klima im Blick.

Unser Ziel orientiert sich am Klimapakt, der aus dem Pariser Übereinkommen von 2015 hervorging. Die Bundesregierung einigte sich mit vielen Staaten darauf, den Ausstoß von Kohlendioxid (CO2) bis 2030 zu verringern – um mindestens 40 % gegenüber den Werten von 1990. Bereits 2009 initiierten das Innenministerium und die Wohnungs-Wirtschaft in Schleswig-Holstein den Klimapakt Wohnen 2009. Er ist ein wichtiger Beitrag zum „Aktionsplan Klimaschutz“ des Landes. Ziel ist es, den CO2-Ausstoß von Heizung und Warmwasser bis 2020 um 40 % im Vergleich zum Jahr 1990 zu senken. 1990–2008 wurden 11 % eingespart. Somit galt es, 2009–2020 weitere 29 % einzusparen.

Seit 2008 setzen wir diverse Neubau- und Modernisierungs-Maßnahmen um. So bleibt unser Wohnungsangebot attraktiv, modern und bedürfnisorientiert. Diese Maßnahmen betreffen Wohnungsbestände, die aus wirtschaftlicher und ökologischer Sicht nicht erhaltungsfähig sind. Zusammen mit unserer umfangreichen Modernisierungs-Strategie sparten wir bisher 38 % CO2. Das sind 4.098 t pro Jahr. Weitere Projekte werden 2020 und 2021 fertig. Sie erhöhen die CO2-Einsparung in unserem gesamten Bestand auf insgesamt 40 % pro m2 Wohnfläche.

Innerhalb der letzten 12 Jahre reduzierten wir unseren CO2-Ausstoß um ca. 40 %. Schon heute erfüllen wir die Maßgaben aus dem Klimapakt der Bundesregierung für 2030. Und wir übertreffen deutlich das Ziel aus dem Klimapakt Wohnen des Landes Schleswig-Holstein. Dieser sieht nur eine CO2-Ersparnis von 29 % vor.

Adlershorst strebt weiterhin Klima-Neutralität an. Dafür optimieren wir stetig unsere Quartiere, unseren Arbeitsalltag und sämtliche Prozesse. Der nächste Meilenstein des internationalen Klimapaktes sieht eine Reduktion der Treibhausgase um 80 % bis 2050 vor. Mit Mut und Tatkraft erreichen wir auch das.

Weitere News