70 neue Mietwohnungen in Tornesch – Adlershorst investiert 14 Mio. € in Neubauprojekt

Tornesch. Bis 2019 sollen im Wohnpark Am Grevenberg 70 neue energieeffiziente Mietwohnungen entstehen. Die Norderstedter Baugenossenschaft Adlershorst investiert an diesem zentralen Standort, der nur wenige Minuten zu Fuß von Geschäftszentrum und Bahnhof entfernt liegt, insgesamt rund 14 Mio. €.

„Als Genossenschaft sehen wir uns in der Verantwortung, nachhaltigen und bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, der auch den Bedürfnissen von Familien und älteren Menschen entspricht“, erklärt Adlershorst-Vorstandsvorsitzender Uwe Wirries.

Das Bauschild für dieses neue Wohnensemble, das Ende 2017 an der Jürgen-Siemsen-Straße errichtet worden sei, habe bereits für diverse Einträge in die Interessentenliste gesorgt, erklärt Wirries.

Planmäßig konnten die Baugruben am Anfang des Jahres ausgehoben werden. Witterungsbedingt wurden die Sohlen von 2 der 3 Häuser allerdings erst Anfang März betoniert. Bleibt es jetzt frostfrei, können die Bauarbeiten zügig vorangehen. „Ähnlich wie die Blumen, die jetzt im Frühjahr aus dem Boden schießen, wächst unser Wohnpark Am Grevenberg nun zügig aus den Baugruben heraus und in die Höhe“, kommentiert Uwe Wirries.

Die 3 Häuser werden auf einem großzügigen parkähnlichen Grundstück errichtet. Alle 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen in diesem grünen Wohngebiet erhalten eine komfortable, hochwertige und barrierearme Ausstattung. Stellplätze sind auf einer Parkpalette und im Außenbereich vorgesehen.

Wer nach einer modernen energieeffizienten Wohnung sucht, habe noch gute Chancen, sagt Adlershorst-Kundencenterleiter Jens Herbes. „Auch wenn das Bauschild natürlich schon zum Anlegen einer Interessentenliste geführt hat, starten wir erst jetzt mit dem Vertrieb“, erklärt Jens Herbes. „Wer also Interesse an der Anmietung einer Wohnung hat, kann sich gerne bei uns im Kundencenter in der Jürgen-Siemsen-Straße 8 beraten lassen.“

FAKTEN ZUM BAUPROJEKT

  • 70 Mietwohnungen, frei finanziert
  • 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen
  • Wohnflächen 50–100 m²
  • hochwertige und barrierearme Ausstattung mit Aufzug
  • Stellplätze auf der Parkpalette und im Außenbereich
  • Energiestandard: KfW-Effizienzhaus 55
  • Energieversorgung: Pellet- und Gasbrennwerttechnik
  • geplante Fertigstellung: 2019

Ansprechpartner

Profilbild von Benjamin Schatte

Benjamin Schatte

Unternehmenssteuerung
Abteilungsleitung / Handlungsbevollmächtigter

Ochsenzoller Straße 144
22848 Norderstedt

Weitere Pressemeldungen